Weihnachtsbaum ade

In großen Teilen Europas, wie auch bei uns, dauert die Weihnachtszeit dreizehn Tage, die am 1. Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember, beginnt und am 6. Januar mit dem Tag der Heiligen Drei Könige endet. Die skandinavischen Länder – Schweden, Norwegen und Finnland – verlängern die Zeit auf insgesamt zwanzig Tage und so endet das nordische Weihnachtsfest erst am 13. Januar, den traditionellen St.-Knuts-Tag. Der Tag wurde zu Ehren des dänischen Königs Knut IV. dem Heiligen benannt und erlangte in unseren Breiten durch einen großen schwedischen Möbelhersteller Bekanntheit. Einfach KNUT. Die Weihnachtsbäume werden von Beleuchtung und Schmuck befreit, bevor sie aus der Wohnung entfernt und entsorgt werden. Vielen stellt sich dann alljährlich die Frage: Wohin mit dem einst stattlichen Nadelbaum!? Wer über einen eigenen Kompost verfügt, kann ihn viel Geduld beobachten, wie er langsam verrottet. Alternativ kann der Baum auch über die Rest- oder Biomülltonne entsorgt werden. Das Landratsamt Bautzen gibt hier dazu einige Empfehlungen, was es dabei zu beachten gilt. Die dritte und in den letzten Jahren immer attraktiver gewordene Variante ist die klassische Verbrennung. Meist in geselliger Runde wird den Weihnachtsbäumen, bei heißen Getränken und warmen Speisen, das letzte Geleit erwiesen. In großen Haufen gestapelt, werden die Nadelhölzer entzündet und erleuchten in Form eines schönen und wärmenden Feuerspektakels.
Am kommenden Samstag ergibt sich auf dem Gelände der Feuerwehr Radeberg die nächste Gelegenheit, sich seinem liebgewonnenen Baum zu entledigen. Für jeden mitgebrachten, abgeschmückten Weihnachtsbaum gibt es übrigens ein Freigetränk. Die Liegauer und Erksdorfer können am darauffolgenden Wochenende nachziehen und auch dort mit ihrem Weihnachtsbaum das endgültige Ende der Weihnachtszeit und des genutzten Nadelgehölzes zelebrieren.

Weihnachtsbaumbrennen in Radeberg

Datum: 14.01.2017, ab 16:00 Uhr
Ort: Gelände der Feuerwehr Radeberg (Bruno-Thum-Weg 6)

Weihnachtsbaumbrennen in Liegau-Augustusbad

Datum: 21.01.2017, ab 16:30 Uhr
Ort: Gelände der Liegauer Sportfischer (Anglerteich – Langebrücker Str.)

Weihnachtsbaumbrennen in Großerkmannsdorf

Datum: 21.01.2017, ab 16:00 Uhr
Ort: Gelände an der Radeberger Straße (Kleingartenanlage „Am Goldbach“)

Weitere Informationen im Veranstaltungskalender!

Bildnachweis: radeberg.info
Copyright: radeberg.info

/ / / /
X