„El camino“ zum Kleinwachauer Kaffeeklatsch

Im letzten Sommer fand der Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe „Kleinwachauer Kaffeeklatsch“ im Sächsischen Epilepsiezentrum statt. Diesen Samstag geht die Reihe in eine neue Runde und auf die Besucher & Gäste warten beeindruckende Bilder vom „El camino – der Weg“. Eine Pilgereise auf dem Jakobsweg, die von Pamplona nach Santiago de Compostela und weiter nach Finisterre ging. Alexander Nuck, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Kleinwachau, packte im Frühjar 2015 seine Sachen und machte sich zu Fuß auf die 800 Kilometer lange Reise.
Am 28. Januar wird er ab 15:30 Uhr jede Menge Fotos und Videos aus seinem Pilgerrucksack holen und einen multimedialen Vortrag über diese spannende Zeit halten. Langeweile wird an diesem Nachmittag definitiv nicht aufkommen, immerhin versteht Herr Nuck sein Handwerk, war er doch in der Vergangenheit unter anderem als Kameramann, Cutter und Redakteur für zahlreiche Produktionen namhafter TV-Sender unterwegs. Vor dem eigentlichen Veranstaltungsbeginn kann man die Cafeteria im Kleinwachauer Brunnenhaus zum gemütlichen Kaffeetrinken besuchen. Der Eintritt ist wie immer frei, wobei Spenden natürlich herzlich willkommen sind.

Kleinwachauer Kaffeeklatsch, 28.1.2017, 15:30 Uhr

Kirchsaal Kleinwachau
Wachauer Straße 30
01454 Radeberg – Liegau-Augustusbad

www.kleinwachau.de

Bildachweis: radeberg.info
Copyright: radeberg.info

/ / / /
X