Aktuelle Kategorie "Tradition & Geschichte"

23. April – Tag des deutschen Bieres

Zum „Tag des Deutsche Bieres“ – der jährlich am 23. April gefeiert wird – beladen die heimischen Brauer ihren historischen Lieferwagen mit feinstem Gerstensaft. Anschließend fahren sie durch die Dresdner Heide in die Landeshauptstadt Dresden und schenken dort ihr frisches Radeberger Pilsner und das sehr beliebte Zwickelbier (unfiltriertes Radeberger Pilsner) am „Radeberger Spezialausschank“ aus. Doch […]

Weiterlesen

Tourismus in der Bierstadt – Interview

Heute startete in Berlin die ITB, die Leitmesse der weltweiten Reisebranche ist die führende Business-Plattform für das globale touristische Angebot und bereits zum zweiten Mal sind Vertreter unserer Bierstadt mit dabei. Einer von ihnen ist der Sales & Marketing Manager Klaus-Dieter Busse von der Hogasport GmbH, den wir vor seiner Reise in die Bundeshauptstadt für […]

Weiterlesen

Lampenschirmtradition flammt wieder auf

Radeberg und die Herstellung von Lampenschirmen gehörten im vergangenen Jahrhundert fest zum Repertoire der ortansässigen Industrie. Der Bedarf an neuen, klassisch anmutenden Lampenschirmen ist in der heutigen Zeit eher überschaubar und die Anbieter dementsprechend rar gesät. Stapft man in diesen Tagen durch die verschneiten Straßen im Zentrum der Bierstadt, bleibt man wohlmöglich staunend vor dem […]

Weiterlesen

Weihnachtsbaum ade

In großen Teilen Europas, wie auch bei uns, dauert die Weihnachtszeit dreizehn Tage, die am 1. Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember, beginnt und am 6. Januar mit dem Tag der Heiligen Drei Könige endet. Die skandinavischen Länder – Schweden, Norwegen und Finnland – verlängern die Zeit auf insgesamt zwanzig Tage und so endet das nordische Weihnachtsfest erst […]

Weiterlesen

Weis(s)es Stadtmarketing

Alle Winter wieder und sobald das erste Baumaterial durch Frau Holle in ausreichender Menge geliefert wird, machen sich in der Bierstadt die Radeberger Schneekünstler ans Werk und bauen „Figuren im erotischen Stil“. 2014 tauchten die ersten Kunstwerke im Stadtgebiet auf und avancierten in relativ kurzer Zeit zum Hit der Boulevardpresse, sowohl bei Online- und Printmedien […]

Weiterlesen

Radeberger Weihnachtsmarkt

Die Radeberger Stadtkirche wird auch in diesem Jahr wieder die imposante Kulisse des Radeberger Weihnachtsmarktes bilden, während die Holzbuden und Verkaufswagen mit ihren Händlern und die Bühne mit ihren Akteuren, die Hauptdarsteller des weihnachtlichen Ensembles sind. Am Donnerstag, den 8. Dezember, eröffnen Oberbürgermeister Gerhard Lemm und die Bläser des Posaunenchors der evangelischen Kirche und der […]

Weiterlesen

MDR Fernsehen auf Schloss Klippenstein

Es passiert recht selten, dass sich Fernsehteams in unsere schöne, grüne Kleinstadt verirren und anschließend interessante Beiträge entstehen. Im Mai diesen Jahres war wieder einer dieser spärlichen Momente, ein Kamerateam des MDR Fernsehens machte auf Schloss Klippenstein halt und daraus einen bemerkenswerten, knapp 5 minutenlangen Beitrag. In der heutigen Nachmittagssendung „MDR um 4“ wurde der […]

Weiterlesen

„Die Dame und der Mönch“ geben sich die Ehre

„Die Dame und der Mönch“. Unter diesem Titel findet am Sonntag, den 7. August, die erste Ökumenische Stadtführung durch Radeberg statt. Viele kennen unsere Stadt vor allem durch die Werbebotschaft mit der berühmten Semperoper, kommen zum Biertheater in den Kaiserhof, bummeln durch den Botanischen Garten vom „Storchennest“, erkunden die Geschichte Radebergs auf Schloss Klippenstein oder […]

Weiterlesen

Historie der Radeberger Exportbierbrauerei

Heute startet die Radeberger Exportbierbrauerei eine Sonderausstellung auf Schloss Klippenstein. Bis zum 18. September 2016 werden weitere Einblicke in die traditionsreiche Geschichte vom Radeberger Pilsner gewährt. Wie schon in den Jahren 2003 und 2010 wird fortführend aus der Historie der ersten deutschen Braustätte nach Pilsner Brauart erzählt. Einführende Worte zur Ausstellung überbrachte Herr Schieck vom […]

Weiterlesen
X