21. Schlosskaspereien auf Schloss Klippenstein

Zu einem Familienwochenende mit Spiel, Spaß und tollen Erlebnissen erwartet vom 23. – 25. September das Schloss Klippenstein alle Freunde von Kasper & Co. Besonders für Kinder ab 3 Jahre empfiehlt sich der Ausflug in die Gemäuer eines der besonderen Radeberger Wahrzeichen. Für die „Großen“ lädt am Freitagabend die Schlossküche zu köstlichem Schmaus ein und die „Kleinen“ können sich beim Kasper- und Puppenspiel vergnügen.
Auch bei den angebotenen Führungen durch die herrschaftlichen Gemäuer ist viel Spannendes, Geschichtliches und Traditionsreiches aus der fast 800 jährigen Geschichte von Radeberg zu entdecken. So bietet die seit dem Frühjahr eröffnete Sonderausstellung einen interessanten Einblick in die industrielle Entwicklung der Stadt seit Mitte des 19.Jahrhunderts. Pädagogische Fachleute zeigen den Kindern auf eine besondere Art, wie das Leben,Wirken und Regieren auf einem Schloss vor sich gegangen ist und erläutert spielerisch eine Zeitreise von der Gründung der Stadt bis zum heutigen Tag.
Auch bei den „Schlosskaspereien“ werden Etappen der Geschichte von „Klippenstein“ erzählt, die bereits von bekannten Buchautoren in Ihren Werken eingebunden wurden. Ein tolles „Familienerlebnis“ für jung und alt, was künstlerisch, kreativ und spielerisch jedes Jahr aufs Neue, Hunderte Interessierte in die Bierstadt und seinem „Schloss Klippenstein“ lockt.
Der Kasper freut sich auf viele lustige, erlebnisreiche Stunden und lädt alle auf seinen „Rade-Berg“ ein.

www.schloss-klippenstein.de

Bildnachweis: Museum Schloss Klippenstein
Copyright: radeberg.info

X