Treffen von „Schule & Wirtschaft Radeberg”

Die Projektgruppe „Schule & Wirtschaft Radeberg” hatte am 5. November Unternehmen, Schulen und öffentliche Institutionen zu einem offenen Treffen in das Carl-Brüne-Haus der Radeberger Exportbierbrauerei eingeladen. Der Einladung folgten rund 50 Inhaber von Firmen, Dienstleister, Lehrer und Vertreter der Stadtverwaltung, die hier Gelegenheit zum persönlichen und gegenseitigen Kennenlernen in ungezwungener Atmosphäre erhielten.
Das Netzwerk, das ursprünglich vom Gewerbeverein Radeberg e.V. initiiert wurde und nun unter der Federführung des Lions Club Radeberg steht, engagiert sich seit nunmehr 9 Jahren für die frühzeitige Berufsorientierung von Schülern. Dabei geht es vor allem um die Vorstellung von möglichen Ausbildungen und auch Studienorientierungen, die hier in der Stadt angeboten und möglich sind. Nach den einführenden Worten vom Moderator des Abends, Herr Frech, Geschäftführer der Radeberger Exportbierbrauerei, begrüßte der Oberbürgermeister Lemm die anwesenden Teilnehmer. Er unterstrich die Wichtigkeit der Aktivitäten innerhalb des Projektes, um jungen Menschen frühzeitig die in Radeberger Unternehmen angebotenen, beruflichen Perspektiven aufzuzeigen. Gerade die verwurzelte Heimat sollte den Schülern am Herzen liegen und das nach ihren eigenen Stärken geprägte Berufsbild in ihrer Region für sich zu nutzen. Das dies jedoch nicht für jeden umsetzbar ist, steht fest, doch die Vielfalt der Industrie, des Gewerbes, der Dienstleistung und der zukünftigen Entwicklung in der Region seien gute Voraussetzungen, in gewohnter Umgebung eine passende Arbeit zu finden, führte der OB weiter aus.
Die Schulleiterin der Ludwig-Richter-Schule Frau May erzählte von Ihrem Werdegang bis zur heutigen Aufgabe in Radeberg und bestärkte die Bemühungen, auf pädagogische die Jugendlichen auf die bevorstehenden Entscheidungen der Berufswahl vorzubereiten. Sie führte aus, dass durch die Kommunikation mit dem Projekt S&W, die durchgeführten Elternabende und auch die verschiedenen Aktionen der berufspraktischen Angebote für Schüler auf immer mehr Interesse stößt. Seitens der Schulen werden der enge Kontakt und die vertiefenden Kooperationen des Lions Club weiterhin aktiv unterstützt und gefördert.
Herr Richter, Geschäftsführer der HOGASPORT, berichtete von seiner Karriere, die mit der Ausbildung zum Restaurantfachmann bis hin zur Geschäftsleitung eines mittelständischen Hotel- und Gastronomieunternehmens, gute Perspektiven für engagierte junge Menschen möglich macht. Auch er sieht seit vielen Jahren wachsendes Interesse von Schülern innerhalb des Projektes für Praktika, Ferienarbeit, Schnuppertage und die daraus folgende Bewerbung für Berufsbilder im Gastgewerbe. Vielleicht als ein Novum anzusehen, bietet die HOGASPORT GmbH eine Übernahmegarantie bei erfolgreich abgeschlossener Ausbildung! Auch für „Rückkehrer“, die einige Zeit Erfahrungen im In- und Ausland sammeln wollen, hat Herr Richter fast immer einen festen Arbeitsplatz in Hinterhand.
In einer kleinen Talkrunde gaben die Köpfe von “Schule & Wirtschft Radeberg”, Axel Frech und Dr. Dieter Walter, Einblicke zu Ihrer bisherigen und aktuellen Arbeit und stellten noch zu erklimmende Hürden, aber auch Erfolge au den vergangenen Jahren, vor. Ein neugegründeter Jugendrat innerhalb des S&W Projetes unter Vorsitz von Jette Zumpe, möchte mit den hier engagierten Jugendlichen aus verschiedenen Unternehmen der Bierstadt Radeberg, als „Übersetzer“ wirken. Das heißt, dass sie und ihre Mitstreiter auf Augenhöhe, die bevorstehenden Ausbildungen, Studiengänge oder auch fortbildenden Maßnahmen in der Sprache der Schüler vermitteln wollen. So werden vielleicht bestehende Ängste oder auch konkrete Fragestellungen der jungen Menschen auf eine erleichternde Art und Weise ausgedrückt und beantwortet werden können.

Anzumerken ist noch, dass zwischen den Präsentationen kleine Leckereien in Form eines Flying Buffets das persönliche und gegenseitige Kennenlernen gefördert hat.

Alle Teilnehmer des Abends waren sich einig, die Kommunikation miteinander zu verbessern, die Aufgabenstellungen für die Zukunft der jungen Menschen anzupacken und die Projekte, Aktivitäten und Veranstaltungen zu unterstützen und intensiv zu begleiten.

www.schule-wirtschaft-radeberg.de

Bildnachweis: Lions Club Radeberg
Copyright: radeberg.info

X