Kalte Tage? Heißer Glühzauber!

Die Temperaturen bewegen sich um den Gefrierpunkt, die ersten Weihnachtsmärkte haben geöffnet, da sucht ein jeder nach Wärme und Adventsgefühlen. Beim Bummel durch die geschmückten Städte und beim Kauf von Geschenken zum Fest sehnt man sich dann gern nach einer Pause mit duftendem Glühwein.
Hierfür hat der Inhaber der Radeberger Likörfabrik schon im letzten Jahr die richtige Idee umgesetzt und führt sie in diesem Winter fort. Mit dem „Radeberger Glühzauber“ entstand ein aus Äpfeln der Region und verschiedenen Gewürzen, harmonischer und leckerer Glühwein. Mit feiner Zimtnote und zarter Säure ist er nicht zu süß und hatte schnell seine Fans gefunden. Kurzerhand wurde er zum Verkaufsrenner und die Abnehmer aus der Gastronomie und Händler auf den Märkten orderten ständig nach. Dies nahm Thomas Tiebel zum Anlass, mit dem Kooperationspartner „Kelterei Walther“ aus Arnsdorf, in diesem Winter vorsorglich eine größere Charge herzustellen. “Nur so können wir die Nachfrage in unserem Geschäft auf der Hauptstraße und auch als Lieferant beim heimischen Weihnachtsmarkt vom 10. bis 13. Dezember zusichern”, erzählt der Erfinder vom „Radeberger Glühzauber“. Als sein eigener und wohl größter Fan des weißen Apfeltrunks wollte der rührige Unternehmer für diese Saison noch einen draufsetzen.
Mehrere Monate tüftelte Thomas Tiebel und probierte gemeinsam mit dem Traditionssafter aus der Nachbargemeinde mit verschiedenen Obstsorten für eine „rote“ Idee. Als Basis für eine neue Kreation kam zwar wieder der Apfelsaft in Frage, jedoch durch eine Symbiose mit der Apfelbeere, besser bekannt als Aronia. So entstand in diesem Jahr der rote Glühzauber, den wir heute schon exklusiv probieren durften. Wir wollen nicht zu viel verraten, nur so viel: Geschmacklich ist der Rote auf der oberen Skala der Glühweine zu finden.
Schon seit mehreren Jahren wird die Apfelbeere auch hier in der Region geerntet und ist bereits als Direktsaft aus Arnsdorf in den Läden zu haben. Der Erfinder vom „Radeberger Glühzauber“ ist sich sicher, dass auch sein roter Glühwein ein Renner werden wird! Neben der klassischen Glasflasche zum Verschenken oder für den kleinen Genuss zu Hause, sind die größeren 3 und 5 Liter Verpackungen für den Ausschank in Gaststätten, sowie in Buden auf Weihnachtsmärkte, vorgesehen. Wer eine größere Feierlichkeit mit Freunden oder in der Firma plant, kann diese natürlich auch im Laden der Radeberger Likörfabrik ordern.
Ab morgen kann der rote „Radeberger Glühzauber“ offiziell erworben werden. Auf einen neuen und genussvollen Glühweingeschmack!

www.radeberger-likoerfabrik.de
www.walthers.de

Bildnachweis: radeberg.info
Copyright: radeberg.info

X