„Mrs. Robinson“ kommt nach Radeberg

„Mrs. Robinson!? Da war doch was in meiner Jugend!” So oder ähnlich wird der ein oder andere von uns jetzt sicher nachdenken. Ja, in den 1960er und 70er Jahre trällerte fast jeder diesen Song mit. Simon & Garfunkel begeisterten Millionen Fans mit Ihren einfühlsamen Melodien, den unnachahmlichen Sounds und der außergewöhnlichen Stimmfarbe.
Eine ganze Generation verfiel dem „Sound of Silence“, begleitete „The Boxer“ und sang lautstark bei „Bridge Over Troubled Water“ mit. Mit diesen Hymnen avancieren sie noch heute als unvergessliche Klassiker rund um den Erdball. Paul Simon & Art Garfunkel sind mit ihrem Sound zu Legenden geworden und haben Musikgeschichte mitgeschrieben.
Zwei junge Männer, Thorsten Gary und Thomas Wacker, gründeten 2011 das Duo Graceland und bringen die beiden großen Meister mit einer Tribute-Tour wieder auf die Bühne. Sie transportieren in ihrem Programm dabei die ausdrucksstarken Stimmen, bieten eine hervorragende Präsentation und zollen durch ihre außergewöhnliche Virtuosität den US-Amerikanern ihren Respekt. Mit einer ganz besonderen Note des Gitarrenspiels und dem eindrucksvollen Klangbild erzählen sie die Geschichten und Lieder vergangener Jahrzehnte. Die charaktervolle Musik von Simon & Garfunkel in fast perfekter Version imitiert mitzuerleben, ist für den Fan unbedingt Pflicht.
Am Montag, dem 15. Februar 2016, wird Graceland im Kaisersaal Radeberg ein musikalisches Tribute und eine bewegende Hommage an den Sound der 60er und 70er mit Gänsehautfaktor präsentieren und lassen „Mrs. Robinson“ und Co wieder lebendig werden.
Wer noch auf der Suche nach einem geeigneten Weihnachtsgeschenk ist, sollte sich die Karten im Ticketservice Radeberg holen und am Weihnachtsabend verschenken.

www.ticketservice-radeberg.de
www.graceland-online.de

Bildnachweis: radeberg.info
Copyright: radeberg.info

/ / / /
X