Weihnachten auf Schloss Klippenstein

Heute brennt die vierte Kerze auf dem Adventskranz und es sind noch genau vier Tage bis Heiligabend. Die Weihnachtszeit ist kurz vor ihrem Höhepunkt und im Schloss Klippenstein gibt es noch 2 Konzerte zu erleben.
Den Anfang macht am Dienstag, 22. Dezember, um 19 Uhr Andreas Zöllner mit Titeln von Rio Reiser, Mascha Kaleko und Itzig Manger, sowie bekannte Weihnachtslieder und Traditionelles. Das Schloss Klippenstein ist Zöllners letzte Station seiner Advents-Konzerttour 2015, wo er ingesamt 20 Konzerte an zwanzig besonderen, kleinen Orten spielt und zu nahezu allen Stationen zu Fuß anreist.
Am 27. Dezember gastiert der Chor des Sorbischen National-Ensembles (SNE) mit einem Weihnachtskonzert im Festsaal auf Klippenstein. Das SNE wurde 1952 gegründet und trägt mit seinen professionellen Sparten Ballett, Chor und Orchester intensiv dazu bei, die kulturelle Tradition der Sorben zu erhalten, zu pflegen und zu bewahren. Der Chor besticht durch seinen stilistisch geprägten Gesang, folkloristischen Tanz und der permanenten Dreisprachigkeit (obersorbisch, niedersorbisch und deutsch). Besondere Anerkennung erfährt der Chor im In- und Ausland durch Mitwirkung an Musicals für Kinder.
Neben den zwei Konzerten zeigt das Schloss wieder eine ganz besondere Weihnachtsausstellung. Dieses Mal: “Papierkunst” von Gabriele Schindler. “Pappmaché bedeutet nichts anderes als gekautes Papier (aus dem Französischen), welches man als Masse wunderbar kneten und formen kann. Im 18. Jahrhundert gab es bereits viele Versuche sowohl Möbel, als auch die Umwelt aus Papiermaché nachzubilden. Es war besonders beliebt als Ersatzstoff für Stein, Holz, Ton oder Porzellan – auch Plastik des 19. Jahrhunderts genannt. Papierkasché ist ebenfalls eine sehr alte Technik, welche Objekte durch übereinander geklebte Papierschnipsel aufbaut. Dies ist die von mir bevorzugte Gestaltungsform…” (Gabriele Schindler)
Alle weiteren Informationen zum Schloss Klippenstein, wie Öffnungszeiten und Veranstaltungsüberblick, sind auf der Internetseite des Schlosses zu finden.

www.schloss-klippenstein.de

Bildnachweis: radeberg.info
Copyright: radeberg.info

/ / / /
X