Aktionstag der Gästeführer

Nunmehr seit 16 Jahren wird am 21. Februar von der World Federation of Tourist Guide Association ein Aktionstag für Gästeführer durchgeführt. Dieser dient zur Wahrnehmung der Leistungen  professioneller Begegnungen zu Kultur, Geschichte, Tradition und gesellschaftlichem Leben in Städten und Regionen.
Auch Radeberg hat mit dem Bierkutscher Ernst „seinen“ Gästeführer. Als Botschafter des gepflegten Genusses und stets in seiner Berufsbekleidung, zeigt er den Touristen Interessantes, Unentdecktes, erklärt Wissenswertes und lädt zum kulinarischen Verweilen in der Bierstadt Radeberg ein. Auf seinen Touren durch die historische Altstadt übermittelt er auf amüsante Art und perfekt recherchiert, alles zu Tradition, Handwerk und Industriegeschichte des bald 800jährigen Radebergs.
Beim Rundgang erzählt er den interessierten Besuchern mit einem kleinen Augenzwinkern so manche Anekdote, die sich hier an dem einen oder anderen Ort ereignet haben sollen. Natürlich erfahren die Gäste auch etwas aus „seinem“ ehemaligen Aufgabenbereich, als er noch mit der Kutsche das Radeberger Bier in die gastronomischen Einrichtungen gebracht hat. Ein wenig Nostalgie erfährt man bei einer Kremserfahrt, die er auf Anfrage durch Radeberg oder das Umland, für Freunde, Familie und Firmen durchführt. Mit ein wenig Glück entdeckt man die Kutsche mit den Bierfässern noch heute. Besonders beliebt jedoch ist seine „Genuss & KulTour“, die mit kulinarischen Verkostungen traditionell hergestellter Produkte aus der Bierstadt, etliche Leckerbissen versprechen. Neben dem berühmten Radeberger Pilsner, dem edlen Original Radeberger Lachsschinken und herzhaften Käsespezialitäten von Heinrichsthaler, probieren die Gäste den einzigartigen Kräuterlikör Original Radeberger Bitter.
Wie es sich für einen Bierkutscher Ernst gehört, vermittelt er oft in einem seiner „Humoristischen Bierseminare“, alles rund um das „flüssige Brot“. Die Teilnehmer erhalten einen umfassenden Einblick zur Tradition und Herstellung des ersten deutschen Bieres nach Pilsner Brauart, verkosten und bewerten dies. Der anschließende Wissenstest beweist die Aufmerksamkeit und wer gut aufgepasst hat, darf sich mit seinem Zertifikat „Bierkenner“ nennen.

www.bierkutscher-ernst.de

Bildnachweis: Kaiserhof Radeberg
Copyright: radeberg.info

X