Die Schlossfilmnacht mit “Les Misérables”

Wenn am Freitagabend die Sterne am Himmel funkeln, über dem oberen Schlosshof der Mond erstrahlt, die Schlossmauern am Abend die Wärme der Sonne abgeben und “Les Misérables” auf der Leinwand läuft, dann ist Schlossfilmnacht in Radeberg.
Das Schloss Klippenstein und der Buena Vista e.V. Radeberg entführen mit der großartigen Leinwandadaption der Musical-Fassung von Victor Hugos sozialkritischem Romanklassiker “Die Elenden” Musical-Fans und Filmjunkies in die laue Radeberger Sommernacht. Vor dem Hintergrund der Pariser Barrikadenkämpfe von 1832 wird das Schicksal des Ex-Häftlings Jean Valjean geschildert, der versucht, in der Gesellschaft wieder Fuß zu fassen, jedoch über Jahre hinweg unerbittlich von Inspektor Javert verfolgt wird.
Das Besondere an dieser Filmproduktion ist, dass erstmals die Vocals einer vollständigen Musicalverfilmung komplett am Set aufgenommen und nicht, wie sonst üblich, schon einige Monate vorher im Studio eingesungen wurden. Die Darsteller wurden am Set von einem Pianisten begleitet, der sich nach Tempo und Interpretation der einzelnen Darsteller richtet. In der Nachbearbeitung wurde dann das Orchester hinzugefügt.
Der Einlass zu dem 157 Minuten filmischen Interemezzo, das alles andere als kurz ist, beginnt eine Stunde vor Beginn der Filmvorführung. Der Eintritt beträgt 5,-€ bzw. ermäßigt 3,-€.

www.schloss-klippenstein.de
www.kino-radeberg.de

Bildnachweis: Universal Pictures (“Les Misérables” auf DVD & Blu-ray erhältlich)
Copyright: radeberg.info

/ / / /
X