Lust auf Nachtbaden

“Hättest Du nicht Lust, mit mir den Abend zu verbringen? Gegen den Frust … wir könnten Nachtbaden gehen!” So lautet der Refrain des Songs “Nachtbaden” der niedersächsischen Band Madson von 2008, der im selben Jahr beim Bundesvision Song Contest den vierten Platz belegte.
Das Stadtbad Radeberg lädt heute Abend, am 26. August, zum letzten Nachtbaden der Saison 2016 ein. Und der Eintritt ist frei. Nahezu zeitgleich mit dem Sonnenuntergang, um 20 Uhr, beginnt das vierstündige, abendliche Spektakel und endet Punkt Mitternacht unter Flutlicht. In dieser Zeit kann jeder seine Bahnen ziehen, die Wasserrutsche hinuntersausen und den Blick von der Liegewiese in Richtung Altstadt genießen, wo es die nächtliche Häusersilhouette und die herausragende, illuminierte Kirchturmspitze der Stadtkirche zu bestaunen gibt.
Wer es nicht zum Nachtbaden schafft, muss nicht verzagen, sondern hat noch 20 Spätsommertage Zeit, um das großartige Wetter und die badetauglichen Temperaturen im Stadtbad zu nutzen, bevor die diesjährige Saison am 15. September endet.

Nachtbaden im Stadtbad Radeberg
Freitag, 26. August | 20 – 24 Uhr | Eintritt frei
Wasserstraße 8a, 01454 Radeberg

www.stadtbad-radeberg.de

Bildnachweis: radeberg.info
Copyright: radeberg.info

X