Biertheater startet in seine 16. Saison

Am morgigen Donnerstagabend startet das Radeberger Biertheater in seine sechzehnte Saison mit der Premiere von „Malzau braut sich“ …

Wenn die Bürgermeisterin von Malzau durch den Verkauf des Grundstückes der ehemaligen HO-Gaststätte „Zur Linde“ gegen die Interessen eines expandierenden Unternehmens gehandelt hat, sie merkt, dass ein Frauenschnupfen schlimmer als ein Männerschnupfen ist, sie zum ersten Mal spürt, dass die Liebe zum Bier keine Grenzen kennt, dann braut sich in Malzau wirklich etwas zusammen. Erleben Sie eine neue Geschichte aus dem kleinen sächsischen Dorf Malzau, wo die Liebe gewinnt und nicht das ganz große Geld, wo die inneren Werte eines Menschen zählen, wie die Blut- und Leberwerte von Harry. Denn erstens kommt es meist anders und zweitens als man gar nicht denkt.

Mehr wird an dieser Stelle erst einmal nicht verraten. Die Eintrittskarten für die Vorstellungen des ersten, sächsischen Mundart-Theaters und weitere Informationen gibt es im Ticketservice Radeberg oder direkt auf der Internetseite des Biertheaters.

www.biertheater.de

Bildnachweis: Biertheater®, „Malzau braut sich“
Copyright: radeberg.info

/ / / /
    X