Currently Browsing "Ausstellung"

Sonntagsführung durch die industrielle Revolution Radebergs

Mit Beginn des Jahres 2017, startete im Schloss Klippenstein die Reihe “Sonntagsführung”, welche jeden ersten Sonntag im Monat um 11 Uhr angeboten wird. Am 7. Mai entführt Schlossführer Christoph Schiese alle Besucher in die verborgenen Winkel und die 800-jährige Geschichte des Fürstenschloss Klippenstein in Radeberg. Das Highlight dieser Führung ist eine Reise in die Zeit […]

Weiterlesen

Stadtbummel, Flohmarkt, Tierkinder, Familientag & Co

Bevor am Osterwochenende der Fokus auf Urlaub, Erholung und festlichem Essen liegt, gibt es an diesem Wochenende jede Menge in Radeberg zu erleben und zu entdecken. Dabei gibt es von Kino, über Tierkinder-Schau, den Familientag im Schloss Klippenstein bis hin zum verkaufsoffenen Sonntag und Flohmarkt zahlreiche Möglichkeiten die freie Zeit in der Bierstadt auszufüllen. KINO: […]

Weiterlesen

Feierlicher Abschluß von “Faces of Namibia”

Vier Monate lang war die farbgewaltige Fotoausstellung “Faces of Namibia” im Schloss Klippenstein zu bestaunen. Am Sonntag, den 26. März, bestreitet sie mit dem Abschlussvortrag Sylvia Fischers ihr Finale. Das Land zwischen tropischem Urwald und der ältesten Wüste der Welt, dem größten Canyon Afrikas und der lebensfeindlichen Skelettküste kann am letzten Märzwochenende letztmalig bestaunt werden. […]

Weiterlesen

Start in die Radeberger Weihnacht

Das erste Adventswochenende steht vor der Tür. Die Werbetafel zur “Radeberger Weihnacht” am Kaiserhof begrüßt die Gäste im Stadtzentrum. Der prächtige Weihnachtsbaum wurde am Mittwoch auf dem Marktplatz aufgestellt und die Straßen der Innenstadt sind durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Radeberg mit Lichterketten verziert worden. Endlich Zeit, sich dem jährlichen Geschenkeerwerb zu widmen, den […]

Weiterlesen

Historie der Radeberger Exportbierbrauerei

Heute startet die Radeberger Exportbierbrauerei eine Sonderausstellung auf Schloss Klippenstein. Bis zum 18. September 2016 werden weitere Einblicke in die traditionsreiche Geschichte vom Radeberger Pilsner gewährt. Wie schon in den Jahren 2003 und 2010 wird fortführend aus der Historie der ersten deutschen Braustätte nach Pilsner Brauart erzählt. Einführende Worte zur Ausstellung überbrachte Herr Schieck vom […]

Weiterlesen

Internationaler Museumstag auf Schloss Klippenstein

Langweilige Museumsführungen? Nicht auf Schloss Klippenstein! Märchenhafte Musik, Mitmach-Angebote und spannende Führungen versprechen am Sonntag, dem 22. Mai 2016, von 11 bis 17 Uhr einen erlebnisreichen Tag auf Schloss Klippenstein. Däumelinchen – das musikalische Kindermärchen, das Experimentierfeld “Ohne Wasser geht nix!”, die kleine Dampfmaschine und die Kinder-Malwerkstatt heißen Familien willkommen. Größere entdecken eine neues Stück […]

Weiterlesen

Ausstellungseröffnung: “Unterschiedliche Gemeinsamkeit”

Der kommende Samstag, 30. April, steht ganz im Zeichen des Mal- und Zeichenzirkels Radeberg und seiner Ausstellungseröffnung “Unterschiedliche Gemeinsamkeit” auf Schloss Klippenstein. Vom 1. Mai bis 19. Juni 2016 sind aktuelle Bildwerke in Öl und Aquarell sowie Zeichnungen und Druckgrafiken zu sehen. Trotz unterschiedlicher Handschriften der Mitglieder des Zirkels, ist immer wieder eine enge Gemeinschaft […]

Weiterlesen

Wanderausstellung zur sächsischen Postgeschichte

Das Zentrum für Kultur in Radeberg, Schloss Klippenstein, wurde in der vergangenen Woche einem groß angelegten Winterputz unterzogen. Zum Start des Wochenendes, konnte am Samstag die Wanderausstellung des 1. Sächsischen Postkutschenverein e.V. feierlich eröffnet werden, die es seit 2014 in zahlreichen Orten in Brandenburg, Thüringen und Sachsen zu bestaunen gibt. Die spannende und fast 300-jährige, […]

Weiterlesen

Filigrane Kunst – Intarsien in der Stadtkirche Radeberg

Gestern, mit Eröffnung des Radeberger Weihnachtsmarktes, startete auch die Ausstellung von Intarsien in der Stadtkirche Radeberg, die dieses Wochenende von Freitag bis Sonntag von jeweils 14 – 19 Uhr besichtigt werden kann. Der Künstler, der hier ausgestellten Holzintarsien, heißt Paul Krenz, lebt in der unmittelbaren Umgebung und stammt ursprünglich aus der Ukraine. Als Intarsie bezeichnet […]

Weiterlesen
X